Hirschskulptur zieht ins Quartier ein

In der Blickachse, von allen Seiten einsehbar wird ein imposanter Hirsch im Wohnquartier an der Karl-Meseberg-Straße /Heinrich-Schütz-Str. stehen. Der in Hessen geborene und seit langem in Halle lebende Künstler Marc Fromm wird die namengebende Plastik erschaffen. Das 5 m hohe Tier soll durch seinen scheibenartigen Aufbau aus Cortenstahl eine vielschichtige Heimat symbolisieren.

Jeden Tag das Besondere leben

Heimkommen und entspannen – mit unserem Smart-Home-Konzept

Ganz einfach autofrei leben – dank Car-Sharing-Stellplätzen und wohnungseigenen Bollerwagen für den Einkauf

Im begrünten, autofreien Innenhof tief durchatmen

Mit sympathischen Nachbarn zum entspannten Schwatz im Hof verabreden

Unbeschwerte Zeit auf dem Kinderspielplatz nebenan verbringen

Mit der imposanten Hirschskulptur jeden Tag Kunst erleben

Moderne Architektur trifft avantgardistische Ausstattung

Feierabende entspannt auf der Dachterrasse oder Loggia genießen – in Süd- oder Westlage

Den PKW wetterunabhängig und sicher in der Tiefgarage parken

Mit dem Aufzug bequem in die Wohnung gelangen

Fahrräder sicher und komfortabel im Haus abstellen

Wohnraumbeleuchtung und Rollos jederzeit digital steuern

Mit der hauseigenen Paket-Station keine Paketlieferung verpassen